Ulrike Heuer
Osteopathie

Meine Behandlungsphilosophie

„Die Gesundheit zu finden, sollte das Anliegen eines Osteopathen sein.
Jeder kann die Krankheit finden.“
(A.T. Still)

In meiner Rolle als Heilpraktikerin möchte ich Sie ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten. Immer mit dem Ziel, Ihre Beschwerden zu lindern und Ihre Sensibilität für den eigenen Körper zu stärken, damit dieser langfristig wieder ins Gleichgewicht kommt.

Ihre persönliche Lebensgeschichte sowie Ihre aktuellen Lebensumstände sind für mich ein wichtiger Schlüssel zum ganzheitlichen Verständnis Ihrer Beschwerden. Mithilfe meiner Hände, einer guten Portion Empathie sowie einem klaren und kritischen Verstand setze ich die einzelnen Mosaiksteine zusammen, bis sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt. Dank meiner beiden Abschlüsse in der Physiotherapie und in der Osteopathie fließen beide Perspektiven in meine Behandlung mit ein.

Fast 30 Jahre Berufserfahrung, zahlreiche Fortbildungen, die Freude an der Arbeit mit Menschen sowie ein ureigenes Interesse an Bewegung, Sport und Natur treiben mich jeden Tag aufs Neue an:

Um Gesundheit zu finden und Ihre Lebensqualität nachhaltig zu steigern.

Image Description

Curriculum Vitae

Ulrike Heuer, Heilpraktikerin
Osteopathie & Physiotherapie

Ausbildung

  • Heilpraktikerin seit 2012
  • Zertifikat Osteopathie/BAO seit 2011
  • Osteopathie-Ausbildung in Neutraubling (2003-2009)
  • Physiotherapeutin seit 1992
  • Sport- und Gymnastiklehrerin seit 1991

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2012 selbstständig in eigener Praxis
  • 1993-2012 Physiotherapeutin in verschiedenen Praxen und Therapiezentren

Mitgliedschaften

  • Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO)
  • Register der traditionellen Osteopathen in Deutschland (ROD)

Fortbildungen

  • 2019 Internationales & interdisziplinäres Symposium der Osteopathie, „Kraniale Osteopathie“
  • Neueste Erkenntnisse in der Wissenschaft und Praxis“
  • 2019 Interdisziplinäres Seminar „Funktionelle Anatomie des Craniomandibulären Systems“, Anatomische Anstalt LMU München
  • 2018 Makroskopischer Kurs „Präparation zur Topografie des Abdomens“, Anatomische Anstalt LMU München
  • 2018 Makroskopischer Kurs „Präparation zur Topografie von Hals und Thorax“, Anatomische Anstalt LMU München
  • 2018 Internationales & interdisziplinäres Symposium der Osteopathie „Fasziale Ansätze der Osteopathie im klinischen Kontext“
  • 2017 „Zwischen Balanced Tension und Stille“ KIOM Integrative Osteopathische Medizin
  • 2017 „Das endokrine System und die Osteopathie“, Rene Zweedjik, D.O.
  • 2017 Workshop-Supervision „Hormontherapie? Ja, aber natürlich!“, Fr. Dr. Anneliese Scheuernstuhl
  • 2016 „Hormontherapie? Ja. Aber natürlich!“, Fr. Dr. Anneliese Scheuernstuhl
  • 2015-2016 „Neue Wege zur Behandlung von Gelenken (Teil 1-3)”, Jean Pièrre Barral
  • 2014-2016 „Kinderosteopathie Modul 1-8ʺ, Panta Bei in Köln
  • 2015 „Behandlung der oberen Extremität“, Jean Pièrre Barral
  • 2014 „The thorax“, Tim Marris
  • 2013 „Osteopathie und Faszien“, OSD Kongress in Berlin
  • 2013 „Geburtshilfe, osteopathische Begleitung von Mutter und Kind“, Genevieve Kermorgant D.O.
  • 2013 Postgraduate Workshop Anatomie, Prof. Dr. Künzel in Innsbruck
  • 2013 „Trust your hands“, Tim Marris D.O.
  • 2012 „Welcoming the Newborn“, Lynn Haller D.O.
  • 2011 „Veno-Lymphatische Craniosacrale Therapie“, Guido Meert
  • 2011 „Osteoartikuläre Adjustierung mit minimalem Hebel“, Daryl Herbert D.O.
  • 2010 „Die Behandlung mechanisch verursachter Traumen“, Christoph Sommer
  • 2010 „Die Zentrale Kette“, Philippe Druelle D.O.
  • 2006 Faszien- und Membrantechniken, Christoph Sommer
  • 1998 Halbjährige PNF-Ausbildung (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)
  • 1997 Akupunktmassage nach Penzel
  • 1995 Manuelle Therapie am Deutsche Fortbildungszentrum (DFZ) in Mainz